Crazy Priest für Amiga veröffentlicht

Der Programmierer Sordan hat nach 2 Jahren Entwicklungszeit den Arcade/Puzzler Crazy Priest veröffentlicht.

Das Ziel von Crazy Priest ist es, alle Diamanten auf allen Ebenen einzusammeln, was aufgrund der großen Anzahl von Feinden, die jedoch mit Bomben und Feuer getötet werden können, erschwert wird. 

Sordan schrieb im englischen eab Forum:

Die Entwicklung des Spiels begann im Frühjahr 2015, als Sordan die Entscheidung fiel, Amos-Programmiersprache zu lernen. Ich (aszu) habe mich mit ihm zusammengetan, um Grafiken zu erstellen, und aus diesem Projekt wurde ein einfaches Spiel. Kurz darauf konnten wir die erste spielbare Demo zeigen. An einem Punkt kam ein Musiker (JMD) zu unserem Team und auf der Party Retrokomp / Loaderror 2015 haben wir die erste offizielle spielbare Demo veröffentlicht. 

Zwei Jahre später und auf der Party von Retrokomp / Loaderror 2017 haben wir ein vollständiges Spiel veröffentlicht! Es ist lange her, aber wir haben es geschafft, es zu beenden und das Spiel wurde auf Platz 3 der Game Dev Compo. 

Es gibt zwei Modi: Einzelspieler, bestehend aus 16 Levels und Multiplayer (nur 2 Spieler) mit 8 zusätzlichen Leveln. 

Das Spiel benötigt

  • 68020 + 2 MB RAM OCS/ECS 

Den Download findet ihr auf der Webseite des Entwicklers.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*