Review: Neue Tastaturkappen Amiga 1200 – Keyboard

Dieser Beitrag wurde mit freundlicher Genehmigung vom User „nujack“ aus dem a1k.org Forum für www.amiga68k.de zur Verfügung gestellt.

Da ich heute meine leicht vergilbten Tastaturkappen in meinem A1200 gegen ein paar Neue aus der Kickstarter-Kampagne gewechselt habe, wollte ich die dabei gewonnenen Erfahrungen und meinen persönlichen Eindruck davon mit Euch teilen.

Leider hat sich die lange Wartezeit für mich nicht ausgezahlt. Mein Anspruch an die Qualität war sehr hoch und angesichts der Fehlerrate bin ich letzten Endes etwas enttäuscht. 🙁

Ich hatte u.a. ein bronzefarbenes Gehäuse geordert, in das dunkelgraue Tasten mit roten Ziffern und Buchstaben (ScoopexSE) kommen sollten. Da diese aber weiter auf sich warten lassen, habe ich mich dazu entschlossen, die schwarzen Tasten einzusetzen:

Auf den ersten Blick sehen die Tasten von den Abmaßen her kompatibel aus und sind hochwertig verarbeitet. Die Federn sind etwas dunkler, passen aber von der Höhe und der Federkraft:

Erste Probleme gab es beim Austausch der SPACE-Taste. Die Originale SPACE-Taste hat höhere Abstandshalter. Von den mitgelieferten passt immer nur eine Sorte. Diese ist aber etwas niedriger bemessen. Daher habe ich die originalen Abstandshalter dort wieder verwendet:

Die folgenden Tasten passen von der Form, unterscheiden sich allerdings leicht von der grafischen Darstellung. Man kann sicher damit leben, von daher – Geschmackssache:

Die nachfolgenden Tasten allerdings sind Fehler und damit sehr unschön:

Pfeileichtung vertauscht 

@-Zeichen fehlt

Falsche Klammersetzung

Fehlende Beschriftung SysRq

Zu wenig Stabilisatoren(in Summe fehlten 3 Stück)

Last but not least hat leider auch bei mir der Fehlerteufel zugeschlagen und eine komplett falsch bedruckte oder falsch sortierte Taste mitgeliefert(Taste 9 auf dem Nummernblock fehlt: 

In der Hoffnung das hier noch nachgebessert und die falsche Taste ersetzt wird, möchte ich Euch das Endergebnis nicht vorenthalten:

Hier der Link zum Original a1k.org Thread

https://www.a1k.org/forum/showthread.php?t=69764

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*